Archiv

Auftakt zum „Fasching auf Sparflamme“

Auftakt zum „Fasching auf Sparflamme“

Sehr ruhig blieb es heuer am 11.11. um 11.11 Uhr im Rathaus – kein Prinzenpaar, das den Rathausschlüssel und die Stadtkasse abholte, keine Gardekinder, die ihre Tänze präsentierten. Ganz auf die Eröffnung des Faschings wollten Narrhalla-Präsidentin Regina Merkl (r.) und ihre Stellvertreterin Michaela Meier (l.) nicht verzichten. Sie überreichten zur symbolischen Zeit Bürgermeister Hermann Falk (Mitte) eine nagelneue Narrenkappe. Weiterlesen

Und es geht trotzdem … Marien-Kindergarten feiert Martinstag

Und es geht trotzdem … Marien-Kindergarten feiert Martinstag

Das Erzieherinnen-Team des Marien-Kindergartens lieferte den Beweis: Durch kreatives Umdenken und viel Organisation sind trotz Corona Feste und Feiern in den KiTaS möglich - auch eine Martinsfeier. Durch einen Maschendrahtzaun voneinander getrennt verfolgten die Schul- bzw. die Krippen- und Kindergartenkinder das Martinsspiel. Weiterlesen

Claudia Stein und Rudolf Wild Seniorenbeauftragte

Claudia Stein und Rudolf Wild Seniorenbeauftragte

Hirschau. Der Hirschauer Stadtrat hat Claudia Stein und Rudolf Wild einstimmig das Amt der Seniorenbeauftragten der Stadt für die nächsten sechs Jahre übertragen. Sie wollen parteiunabhängig und neutral Ansprechpartner für alle Hirschauer Seniorinnen und Senioren aber auch für deren Angehörige sein. Weiterlesen

Ansprechpartner für die Hirschauer Jugend

Ansprechpartner für die Hirschauer Jugend

Hirschau. Andreas Losch, der neue Hirschauer Jugendbeauftragte versteht sich als unabhängiger Ansprechpartner aller Hirschauer Jugendlicher aber auch von örtlichen Vereinen. Unter der e-mail andi.losch@web.de ist er auf kurzem Weg und jugendgerecht zu erreichen. In einem Gedankenaustausch stellte er Weiterlesen

Sich in den Allerheiligen-Ferien mit Gott beschäftigen

Sich in den Allerheiligen-Ferien mit Gott beschäftigen

Hirschau/Ehenfeld. Eine große Teilnehmerschar hatte die Kinderbibelwoche, organisiert und durchgeführt von der Gemeindereferentin Barbara Schlosser und ihrem Helferteam. Im Vorfeld hatten die Mädchen und Buben eine Schachtel, gesponsert von Pomoc, mit Materialien und Anleitungen bekommen. Ferner geh Weiterlesen

Mit Räucherpflanzen den Jahreskreis bewusst erleben

Mit Räucherpflanzen den Jahreskreis bewusst erleben

Hirschau. Dass Adolfine Nitsche eine große Anhängerschar hat, zeigte sich wieder beim von der Arbeitsgemeinschaft Obere Vils/Ehenbach (AOVE) organisierten Vortrag im Schloss-Keller.Die zertifizierte Wildkräuterführerin ging zu Beginn ihres sehr informativen Vortrags auf die bei allen Kulturen sehr a Weiterlesen

Zum 40-Jährigen der Blumen- und Gartenfreunde Ehenfeld 40 Bäume gepflanzt

Zum 40-Jährigen der Blumen- und Gartenfreunde Ehenfeld 40 Bäume gepflanzt

Ehenfeld. (fdl) Zwar ist die 40-Jahr-Feier der Blumen- und Gartenfreunde Ehenfeld Corona zum Opfer gefallen. Doch die Idee, für jedes Jahr einen Baum zu pflanzen, stößt bei den Ehenfeldern auf reges Interesse. Die Bäume sind schnell vergeben.Die Aktion des Ehenfelder Vereins stand unter dem Motte "W Weiterlesen

10 000 Schutzmasken für Seniorenheim St. Barbara

10 000 Schutzmasken für Seniorenheim St. Barbara

Um sowohl die Bewohner*innen des St. Barbara Seniorenwohn- und Pflegeheimes als auch die Besucher*innen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, spendete Klaus Conrad dem Heim 10 000 Schutzmasken. Der Seniorenbeauftragte der Stadt und Stadtrat Rudi Wild (l.) überreichte sie in seinem Namen an die Heimleiterin Astrid Geitner (r.). Weiterlesen

Parken am Friedhofseingang ein Ärgernis

Hirschau. Eine Routinesitzung stand beim Ausschuss für Bau und Umwelt des Hirschauer Stadtrates an. Die acht privaten Bauanträge wurden ohne Rückfragen durchgewunken, sie gehen zum Teil noch ans Landratsamt weiter. Für Gesprächsstoff sorgte aber dann der Punkt Verschiedenes.Das Parkverhalten am Frie Weiterlesen

Allerheiligen in Hirschau und Ehenfeld

Hirschau/Ehenfeld. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Hygienemaßnahmen und Vorschriften, insbesondere das Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 Metern und die Vermeidung von Kontakten lassen es nicht zu, dass der Feiertag Allerheiligen in Hirschau und in Ehenfeld in gewohnt feierlicher  Weiterlesen

Frauenbund sammelt ausrangierte Handys

Frauenbund sammelt ausrangierte Handys

Die beiden Bezirksvorsitzenden des Katholischen Frauenbunds Margarete Hirsch (r.) und Kerstin Aufschneider (l.) fordern die Bevölkerung auf, insbesondere die Mitglieder der neun Zweigvereine, die Handy-Sammelaktion des Hahnbacher Zweigvereins zu unterstützen. Mit dem Erlös wird der Aufbau einer Schule in Afrika unterstützt. Weiterlesen

Kindergarten-Apfelernte ergibt köstlichen Saft in rauen Mengen

Kindergarten-Apfelernte ergibt köstlichen Saft in rauen Mengen

Roland Maier (Bildmitte), der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, erklärte den Mädchen und Jungen des Marienkindergartens das Prozedere der Saftherstellung vom Anliefern der Äpfel über das Pressen bis hin zum Abfüllen. Links im Bild: KiTa-Leiterin Christa Bauer. Weiterlesen

Mit Erstkommunion Jesus ins Netz gegangen

Mit Erstkommunion Jesus ins Netz gegangen

Ein großes Fest des Glaubens feierte am Sonntag die Katholische Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt: Elf Mädchen und neun Jungen empfingen – aufgeteilt in zwei Gottesdiensten - das Sakrament der Erstkommunion. Zur Dankandacht am Nachmittag versammelten sich alle zusammen mit Pfarrer Johann Hofmann (hinten r.) und Gemeindereferentin Barbara Schlosser (hinten l.) um den Altar. Weiterlesen

Bürgerversammlung im neuen Format

Bürger interessiert, was in Hirschau aktuell geschieht Weiterlesen

Musikzug bezieht Lagerräume unter Festspieltribüne

Musikzug bezieht Lagerräume unter Festspieltribüne

Der Musikzug hat seinen neuen Lagerraum unter der Tribüne des Festspielvereins bezogen. Altbürgermeister Hans Drexler (vorne l.) übergab den Schlüssel an Maximilian Stein (vorne r.). Bei der Übergabezeremonie gab es für den Musikzug eine freudige Überraschung. Markus Nagler (hinten r.) spendierte ein nagelneues Banner. Mit im Bild (hinten v. l.): Dirigent Wolfgang Vögele, NBMB-Kreisvorsitzender Werner Stein und Schatzmeisterin Erika Weidner. Weiterlesen

Sepp Strobl der ideale Stadtheimatpfleger

Sepp Strobl der ideale Stadtheimatpfleger

Hirschau. Seit 2002 fungiert Sepp Strobl als Hirschauer Stadtheimatpfleger. Der im Frühjahr neu gewählte Stadtrat hat ihn auch für die kommenden sechs Jahre mit dieser Aufgabe betraut. Für Strobl ist die Aufgabe mehr als ein Hobby, er ist so etwas wie die Idealbesetzung, so Bürgermeister Hermann Fal Weiterlesen

Trauer um Michael Kallert

Trauer um Michael Kallert

Von 1984 bis 2003, als ihn gesundheitliche Gründe zur Aufgabe sein Amt als Chorleiter aufgeben musste, verstand es Michael Kallert (Mitte) bestens, die Sänger und Sängerinnen des Männergesangvereins und des Gemischten Chores für den Chorgesang zu begeistern. Für seine Verdienste wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt. Am 5. Oktober verstarb er im Alter von 66 Jahren. Mit im Bild die damaligen Vorsitzenden Günter Übelacker (r.) und Anita Moosburger (l.). Weiterlesen

Utta Danella und Charlotte Link Autorinnen des Monats

Hirschau. Das Team der Stadt- und Pfarrbücherei und ihre Leiterin Charlotte Fleischmann küren allmonatlich den Autor/die Autorin des Monats und empfehlen deren Werke ganz besonders ihren Kunden. Für den Oktober sind dies die Anfang Juli 2015 verstorbene deutsche Schriftstellerin Utta Danella und Cha Weiterlesen

Neue Relaxliegen für neuen „Raum der Sinne“

Neue Relaxliegen für neuen „Raum der Sinne“

Das BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara hat zur Freude der Heimbewohner*innen wieder einen „Raum der Sinne“. Stadtrat und Heimsprecher Rudi Wild spendierte für die Einrichtung zwei Relaxliegen im Wert von ca. 600 Euro. V. l.: Haustechniker Günter Birner, Gerontotherapeutin Anita Dobmeier, Rudi Wild, Hauswirtschaftsleiterin Ann-Kathrin Reichl und Einrichtungsleiter Jürgen Stegmann. Weiterlesen

Seit Änderung der Ampelschaltung Fahrzeugrückstau auf B 14

Seit Änderung der Ampelschaltung Fahrzeugrückstau auf B 14

Seit Abschluss der B 14-Fahrbahnerneuerung und der Wiederinbetriebnahme der Ampelanlage im Herbst 2019 bildet sich täglich aus Richtung Schnaittenbach bei der Rot-Phase am „Klinger-Eck“ ein Fahrzeugrückstau bis zur Einmündung Mühlstraße, ja sogar zur Einmündung der aus Kohlberg kommenden Staatsstraße. Ursache ist die Verdoppelung der Rot-Phase in Richtung Westen auf ca. 40 Sekunden. Weiterlesen

Manfred Kindzorra bleibt Wanderbeauftragter der Stadt

Manfred Kindzorra bleibt Wanderbeauftragter der Stadt

Hirschau. Gerade in der eingeschränkten Coronazeit war zu merken wie beliebt die Hirschauer Wanderwege sind. So freut es 1.Bürgermeister Hermann Falk, dass sich Manfred Kindorra auch in dieser Wahlperiode bereit erklärt hat als Wanderbeauftragter in Hirschau zu fungieren, was der Stadtrat einstimmig Weiterlesen

Plan für Solarpark „Träglhof“ vorgestellt - Ortsteilbeauftragte wieder gewählt

Plan für Solarpark „Träglhof“ vorgestellt - Ortsteilbeauftragte wieder gewählt

Hirschau. In Massenricht tut sich einiges. Die Schreinerei Fellner möchte erweitern und ETF Solutions, vertreten in der Sitzung durch Stefan Fellner und Maximilian Burger möchte den bereits im Jahr 2018 beantragten Solarpark am Träglhof umsetzen. Aus der letzten nicht öffentlichen Sitzung wurde beka Weiterlesen

Kahlhofsiedlung bekommt Erdgasanschluss

Kahlhofsiedlung bekommt Erdgasanschluss

Hirschau. Aufgrund zahlreicher Anfragen von Bewohnern der Kahlhofsiedlung führte das Bayernwerk Netz GmbH eine Wirtschaftlichkeitsprüfung zur Gaserschließung im Wohngebiet durch. Grund der Anfragen war wohl die neue Energieeinsparverordnung, die den Betrieb von Ölheizungen einschränkt. Danach sind H Weiterlesen

30 Jahre Wiedervereinigungs-Linde in Massenricht

30 Jahre Wiedervereinigungs-Linde in Massenricht

Linde an der Rödlaser Berghütte erinnert an einen historischen Tag für Deutschland. Weiterlesen

Feierliche Kommunionfeier in der Pfarrei Ehenfeld

Feierliche Kommunionfeier in der Pfarrei Ehenfeld

Acht Kinder gehen Jesus, dem Menschenfischer, ins Netz. Weiterlesen

Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld feiert mit Ehepaaren

Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld feiert mit Ehepaaren

Hirschau. Die Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld hatte alle Ehepaare die in diesem Jahr ihr 25-, 30-, 40-, 50-jähriges oder längeres Ehejubiläum feiern, eingeladen. 11 Paare waren der Einladung gefolgt, 5 Paare der Pfarrei Ehenfeld und 6 Paare der Pfarrei Hirschau. Der Abend begann mit einem Da Weiterlesen

Als die Hirschauer CSU den Osten aufmischte

Als die Hirschauer CSU den Osten aufmischte

„Mia san mia“ - bayerisches Lebensgefühl und Selbstverständnis drücken diese Worte aus, auch und besonders in der CSU. In der Wendezeit Anfang der 90-er Jahre allerdings brachte eine ostdeutsche Konkurrenz deren Alleinstellungsmerkmal beinahe ins Wanken. Was damals abgelaufen ist, weiß am besten Werner Schulz. Der Hirschauer war maßgeblich daran beteiligt. Weiterlesen

Wiedervereinigung keine Lebenslüge, sondern Glücksfall

Wiedervereinigung keine Lebenslüge, sondern Glücksfall

Die vor 30 Jahren von der CSU im Josefshausgarten gepflanzte Wiedervereinigungs-Linde ist mächtig gewachsen. Davon überzeugten sich die CSU’ler am 3. Oktober bei einem Gedenkakt. V. l.: Alt-Bgm. Helmut Rösch, Martin Meier, Dr. Hans-Jürgen Schönberger, 3. Bgm. Hermann Gebhard, Ehren-Vors. Werner Schulz, Michaela Meier, Alfred Härtl, Martin Merkl, 2. Bgm. Bärbel Birner, Bgm. Hermann Falk, Maximilian Stein, Gunter Leipert und Fraktions-Vors. Christian Gnan Weiterlesen

CSU Frauen-Union besichtigt Klärwerk

Hirschau. Die CSU Frauen-Union lädt am Freitag, 16. Oktober, zu einer Besichtigung des Klärwerks ein. Die ca. zweistündige Führung übernimmt der Leiter der Anlage Wolfgang Wagner. Treff ist um 17 Uhr vor der Kläranlage Am Bachrain. Zu der Veranstaltung sind auch interessierte Nicht-Mitglieder willko Weiterlesen

CSU: Hirschau zukunftsfähig und lebendig gestalten

CSU: Hirschau zukunftsfähig und lebendig gestalten

Zwei Tage gingen die Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Hermann Falk in Klausur, um ihre kommunalpolitischen Ziele abzustecken. V. l.: Josef Luber, 3. Bgm. Hermann Gebhard, Fraktions-Chef Christian Gnan, Bgm. Hermann Falk, Manuel Falk, Fraktions-Chef Florentin Siegert, Michaela Meier, 2. Bgm. Bärbel Birner, Martin Merkl und Dr. Hans-Jürgen Schönberger. Weiterlesen

Gesangverein wird 160 Jahre alt

Gesangverein wird 160 Jahre alt

Glanzstück des Gesangvereins 1860 ist seit geraumer Zeit der von Jana Müller dirigierte Gemischte Chor. Ein Highlight im Hirschauer Kulturleben ist alljährlich die Sommerserenade auf der Festspielbühne im Schlosshof, hier 2019. Hunderte von Zuschauern genießen die Darbietungen des Chores und anderer Musikgruppen. Weiterlesen

Kolpinggruppe von Plättenfahrt beeindruckt

Kolpinggruppe von Plättenfahrt beeindruckt

Coronabedingt konnte die Kolpingfamilie seit März keine Veranstaltungen mehr abhalten. Mit der Plättenfahrt auf der Vils landete man einen Volltreffer. Die Teilnehmer*innen waren rundum begeistert von der einstündigen Fahrt. Sie bestätigte eindrucksvoll das Goethe-Zitat, dass das Gute (oder auch das Schöne) oft so nah liegt. Weiterlesen

Umkehr tut not – möglich ist sie!

Umkehr tut not – möglich ist sie!

„Das Wunder der Schöpfung wahren“ – unter diesem Motto unternahmen die Vereine des Frauenbund-Bezirks Sulzbach-Rosenberg eine Bibelwanderung. Ziel war die neu errichtete Kapelle zum Heiligen Norbert von Xanten. Dort wurde unter Leitung des geistlichen Beirats Pfarrer Dr. Christian Schulz (stehend l.) eine Schöpfungsandacht gefeiert. Musikalisch begleitet wurde sie von Marie Hirsch und Christian Aufschneider (sitzend l.). Weiterlesen

Festspielverein präsentiert Steingutausstellung

Festspielverein präsentiert Steingutausstellung

Die Steingutausstellung des Festspielvereins ist am Sonntag, 4. Oktober, bei freiem Eintritt von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen sind ca. 1 000 Exponate aus den Dorfner-, Carstens- und Luckscha-Epochen. Ein Teil der Exponate stammt aus dem Nachlass des 2017 verstorbenen Kulturdirektors Michael Popp (r.). Er weckte 2004 bei den Hirschauern wieder das Bewusstsein für die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung der 130 Jahre währenden Steingutproduktion. Mit dem Festspielvereinsvorsitzenden Altbürgermeister Hans Drexler (l.) war er sich in dem Ziel einig, mittelfristig ein Steingutmuseum einzurichten. Weiterlesen

Sprechstunden zu Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung des Sozialdienstes Katholischer Frauen

Sprechstundenzu Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung   Vorsorgevollmacht,  Betreuungsverfügung und gesetzliche Betreuung - das sind die Themen, zu denen der Sozialdienst katholischer Frauen Amberg zu Sprechstunden einläd. "Wer entscheidet für Sie, wenn Sie es selbst nicht mehr können?"Diese Fra Weiterlesen

Neidaffer Plattlclub bringt Leben ins Seniorenheim

Neidaffer Plattlclub bringt Leben ins Seniorenheim

Auf Einladung des Förderkreises Altenhilfe gastierten die Burschen vom Neidaffer Plattlclub in der Gartenanlage des BRK Seniorenheims St. Barbara. Für ihre teils akrobatischen Darbietungen bekamen sie tosenden Beifall, z.B. als der Jackl den Kordl (l.) und der Hias den Dammer (r.) zu „Hulapalu“ von Andreas Gabalier (gemimt vom Beda, kariertes Hemd) durch die Luft kreisen ließen. Mit im Bild: Moderator „Fonse“ (rotes Shirt mit Mikrophon). Weiterlesen

Faschingssaison 2020/2021 zum Großteil noch in den Sternen

Faschingssaison 2020/2021 zum Großteil noch in den Sternen

Seit der ersten Mitgliederversammlung ist die Vorstandschaft der Narrhalla Hirschau komplett. V. l.: Martin Merkl, Holger Schwandner, Bürgermeister Hermann Falk, Christian Kellner, Karl Wiesent, Vizepräsidentin Michaela Meier, Heidi Hirschmann, Andrea Wiesent, Präsidentin Regina Merkl, LVO-Präsident Arthur Troidl, LVO-Archivar Manfred Enders und Annika Scheffler. Weiterlesen

Photovoltaikanlage in Ehenfeld/Kindlas geplant;  Auftakt zum Radweg nach Amberg

Photovoltaikanlage in Ehenfeld/Kindlas geplant; Auftakt zum Radweg nach Amberg

 Hirschau fg. Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Ausschuss für Bau, Umwelt und Technik des Hirschauer Stadtrats abzuarbeiten. Nicht nur im Bereich Kricklhof ist eine Fotovoltaik angedacht, jetzt gibt es auch eine Idee dazu im Bereich Ehenfeld/Kindlas.Dipl. Ing. Stefan Trummer von der Firma Vol Weiterlesen

Wie Trauer das Familiensystem verändert

Hirschau. Der Katholische Frauenbund und der Hospizverein Amberg laden am Dienstag, 6. Oktober, um 15 Uhr in das Pfarrheim an der Kolpingstraße zum Trauer-Treff/Trauer-Café ein. Das Thema des Treffens lautet dieses Mal „Wie Trauer das Familiensystem verändert“. Unter Leitung von Hospiz- und Trauerbe Weiterlesen

Mit Musik und Liedern Gedächtnis aktivieren

Hirschau. Mit musikalischen Klängen und altvertrauten Liedern ihr Gedächtnis aktivieren – das können die Gäste der Solitären Tagespflege St. Barbara am Montag, 28. September, ab 14.30 Uhr (bei schönem Wetter) auf der Terrasse der Einrichtung. Die Klangbrettgruppe der Caritas-Sozialstation unter Leit Weiterlesen

130 neue Bücher für Hirschaus Leseratten

Hirschau. Das ehrenamtliche Team der Stadt- und Pfarrbücherei mit seiner Leiterin Charlotte Fleischmann kann mit einer erfreulichen Nachricht für alle Hirschauer Leseratten aufwarten: In der Bücherei sind 130 neue Bücher eingetroffen. Es ist wieder für jeden Geschmack etwas dabei: Interessante Sachl Weiterlesen

Im Seniorenheim jetzt immer auf Höhe der Zeit

Im Seniorenheim jetzt immer auf Höhe der Zeit

Dank einer (erneuten) großzügigen Spende von Klaus Conrad konnten die Zimmer des BRK Seniorenheims St. Barbara mit Funkuhren ausgestattet werden. Heimsprecher Stadtrat Rudi Wild übergab sie dieser Tage im Auftrag des Spenders. V. l.: Hauswirtschaftsleiterin Kathrin Reichl, Heimbeirätin Stadträtin Claudia Stein, Gerontotherapeutin Anita Dobmeier, Einrichtungsleiter Jürgen Stegmann, Heimsprecher Stadtrat Rudi Wild und Pflegedienstleiterin Patricia Kugler. Weiterlesen

Stündlich 350 KW Wärme für Monte-Freibad

Stündlich 350 KW Wärme für Monte-Freibad

Höchst informativ war für 25 Mitglieder des Katholischen Frauenbundes die Besichtigung der Biogasanlage Weiher-Kricklhof der WK Energie GmbH & Co. KG. Vor und beim Rundgang erläuterten ihnen Geschäftsführer Laurenz Beck (2. v. l.) sowie die Gesellschafter Hermann Ott (l.) und Werner Wendl (hinten r.) das Konzept der Anlage. Nicht im Bild die Gesellschafter Karl Hanauer und Norbert Stangl sowie der neu hinzugekommene Gesellschafter Michael Beck. Weiterlesen

Hirschauer Musikzug führte Steuben Parade an

Hirschauer Musikzug führte Steuben Parade an

Hirschau. Das Jahr 1975 ist ein außergewöhnliches in den Musikzug-Annalen: Gründung der Majoretten, Umbenennung des Spielmanns- in Musikzug, 1. Marktplatzfest und – als Krönung – Teilnahme an der Steuben Parade in New York.107 Hirschauer, unter ihnen 65 aktive Spielleute, flogen am 18. September zu  Weiterlesen

Gelungener Auftakt des Hirschauer Wochenmarkts

Gelungener Auftakt des Hirschauer Wochenmarkts

Hirschau. Einen gelungenen Auftakt hatte der neu stattfindende Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Viele Interessierte hatten sich vor Verkaufsbeginn um 13.30 Uhr, zwischen Rathaus und neuem Brunnen eingefunden um das Warenangebot in Augenschein zu nehmen. Dabei waren am ersten Markttag, der Beutnerhof  Weiterlesen

Wanderwochenende begeistert Teilnehmer

Wanderwochenende begeistert Teilnehmer

Ehenfeld. 14 Jahre war Grainau, am Fuße der Zugspitze, das Ziel der AH- Fußballer, für ihr Wanderwochenende. Da die Villa Wetterstein, das Domizil der Alten Herren abgerissen werden soll und nicht mehr zur Verfügung stand, musste eine neue Unterkunft gesucht werden. Fündig wurde Georg Kustner, Betre Weiterlesen

Trotz Corona – Kundenandrang bei Flohmarkt der Frauen Union

Trotz Corona – Kundenandrang bei Flohmarkt der Frauen Union

Mit ihrem 43. Herbst-Flohmarkt stellte die CSU-Frauen-Union erneut unter Beweis, dass für sie das „C” und „S” im Parteinamen Verpflichtung bedeutet, sich sozial zu engagieren. V. l.: Rita Beck, Lothar Strobl, Renée Ehringer-Hoffmann, Dieter Hoffmann, 2. Bürgermeisterin Bärbel Birner, Rosi Schönberger, FU-Vorsitzende Stadträtin Michaela Meier und Bürgermeister Hermann Falk. Nicht im Bild vom FU-Team: Kerstin Ackermann, Birgit Birner und Gisela König. Weiterlesen

Öffnung der Vierzehnnothelferkirche

Öffnung der Vierzehnnothelferkirche

Hirschau. Ihre erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1522 und sie gilt weit über Hirschaus Grenzen hinaus als sakrales Kleinod – die Vierzehnnothelferkirche. Glanzstück der Inneneinrichtung ist der von Hirschl geschaffene Hochaltar mit dem Akanthusschnitzwerk aus dem Jahr 1710. Im Rankenwe Weiterlesen

Büchereiteam empfiehlt Heimatkrimis

Büchereiteam empfiehlt Heimatkrimis

Hirschau. Das Team der Stadt- und Pfarrbücherei und ihre Leiterin Charlotte Fleischmann weichen im September von der Tradition ab, Autoren des Monats zu küren und in Folge deren Werke den Büchereikunden besonders als Lektüre zu empfehlen. Dieses Mal stellen sie im September ohne Nennung von Schrifts Weiterlesen

Hirschauer-Stückl-Schals zum Schulstart

Hirschauer-Stückl-Schals zum Schulstart

„I bin a Hirschauer Stückl“ – so steht es auf den Loop-Schals, mit denen sich die 41 Abc-Schützen der Hirschauer und Ehenfelder Grundschule künftig vor Wind und Kälte schützen können. Spendiert wurden ihnen die Schals von den Mitgliedern der CSU-Stadtratsfraktion und Bürgermeister Hermann Falk. Im Bild v. l.: Bürgermeister Hermann Falk, die Abc-Schützen Samuel und Luca, 2. Bürgermeisterin Bärbel Birner und stellv. CSU-Fraktionsvors. Martin Merkl. Weiterlesen

Nicht mehr wegzudenken – die Offene Ganztagsschule

Nicht mehr wegzudenken – die Offene Ganztagsschule

Hirschau.  „Wie gut, dass du geschaffen bist! Wir hätten dich sonst sehr vermisst!“ So könnte man - in Anlehnung an ein Kinderlied von Ralf Zuckowski - den Stellenwert und die Qualität der Offenen Ganztagsschule (OGTS) beschreiben.Zu Beginn des Schuljahres 1999/2000 als „Mittagsbetreuung bis 14 Uhr“ Weiterlesen

Wahl der Ortssprechers für Krondorf, Burgstall und Krickeldorf

Hirschau. In Gemeindeteilen, die am 18. Januar 1952 noch selbstständige Gemeinden waren und die im Stadtrat nicht vertreten sind, hat auf Antrag eines Drittels der dort ansässigen Gemeindebürger der Erste Bürgermeister eine Ortsversammlung einzuberufen, die aus ihrer Mitte in geheimer Wahl einen Ort Weiterlesen

Ergebnisse der Kommunalwahlen

Bürgerversammlung in Hirschau

Hirschau. Am  Mittwoch, den 14.Oktober und Donnerstag, den 15.10.2020 finden jeweils um 19:30 Uhr im Saal des Josefshauses eine Bürgerversammlung für das Stadtgebiet und alle Ortsteile statt. Besprechungspunkte: Bericht des Bürgermeisters über aktuelle Themen der Kommunalpolitik in Hirschau. Ausspra Weiterlesen

Fundgegenstände bei der Stadt abholen

Hirschau. Von April bis August 2020 wurden bei der Stadt Hirschau folgende Gegenstände, die an den angegebenen Stellen gefunden wurden, abgegeben: Brille, schwarz; Maschinenhalle in Weiher;  Handy, Marke: Huawei   Farbe: schwarz; Airpads-Ladeschale; bei Schüsslersiedlung; Fernbedienung mit Schlüssel Weiterlesen

Trotz Corona: Schulstart gelungen

Trotz Corona: Schulstart gelungen

Hirschau. Spätestens seit März dieses Jahres gehört die Corona-Pandemie in Deutschland tagtäglich zum „Ernst des Lebens“. Dieser beginnt ja bekanntlich mit dem Schuleintritt. Es war sicher das erste Mal, dass die ABC-Schützen – 29 an der Zahl – an ihrem ersten Schultag das Schulhaus mit Mund- und Na Weiterlesen

„Mit Abstand“ der beste Schulstart für Grund- und Mittelschule Hirschau und Grundschule Ehenfeld

Hirschau/Ehenfeld. (u) Kommenden Dienstag, 8. September, beginnt für 128 Grund- und 50 Mittelschüler im Schulgebäude in Hirschau und 32 Grundschüler im Schulhaus in Ehenfeld und ihre Lehrkräfte das „mit Abstand“ besonderste Schuljahr.Wie jedes Jahr bringt der Schulbeginn für die Schulen Neuerungen m Weiterlesen

43. Herbst-Flohmarkt der CSU-Frauen Union

43. Herbst-Flohmarkt der CSU-Frauen Union

Hirschau (u) Corona-Virus hin, COVID 19 her: Die Vorstandschaft der CSU Frauen-Union hat nach reiflicher Überlegung entschieden, am Freitag, 11. September, zum 43. Mal ihren traditionellen Herbst-Flohmarkt abzuhalten. Geöffnet ist er von 9.30 bis 17 Uhr. Wie in den Vorjahren beteiligen sich daran wi Weiterlesen

Tonnenweise Altkleider und Altpapier verladen

Tonnenweise Altkleider und Altpapier verladen

Hirschau (u) Seit ihrer Eröffnung 1981 ist sie eine Erfolgsgeschichte – die im Obstverwertungsstadel an der Wolfgang-Droßbach-Straße untergebrachte Altkleider- und Altpapiersammelstelle der Kolpingfamilie. Am Samstag wurde sie wieder geräumt.Die Räumung war notwendig geworden, weil das Gebäude in de Weiterlesen

Teilnehmerrekord bei Sportabzeichenaktion in Hirschau Erfreulicher Höchststand, trotz oder wegen Coronapandemie

Teilnehmerrekord bei Sportabzeichenaktion in Hirschau Erfreulicher Höchststand, trotz oder wegen Coronapandemie

 Hirschau (fdl) Viele Sportler nutzten in Zeiten der Corona-Pandemie das Angebot des TuS Hirschau, das Sportabzeichen zu erwerben. Das Prüferteam um Rudolf Wild konnte seit Anfang Mai zahlreiche Jugendliche und Erwachsene auf dem Sportplatz der Hirschauer Schule zum Trainieren begrüßen. 117 Teilnehm Weiterlesen

Ausbildungsstart bei der Stadt Hirschau

Ausbildungsstart bei der Stadt Hirschau

 Hirschau (fg)  Am 1.September starteten Nina Stoiber und Alina Mutzbauer ins Berufsleben. Erster Bürgermeister Hermann Falk und Ausbilder Michael Mrosek begrüßten die Nachwuchskräfte bei der Stadt Hirschau. Nina Stoiber und Alina Mutzbauer bekommen die Chance ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachange Weiterlesen

Stadtrat eröffnet Boulebahn

Stadtrat eröffnet Boulebahn

 Hirschau (fg) Mit einer interfraktionellen Boulepartie eröffnete die Stadt Hirschau die am Rand der Stadtmauer im Edekaumfeld neu gestaltete Grünfläche. Mit von der Partie waren von links CSU Fraktionssprecher Christian Gnan, 1.Bürgermeister Hermann Falk, Tobias Meindl Fraktionssprecher Freie Wähle Weiterlesen

Schockierende Nachrichten aus dem kleinsten afrikanischen Land.

Schockierende Nachrichten aus dem kleinsten afrikanischen Land

Ehenfeld (fdl) Im Jahr 2016 gründete Inge Iberl den Verein: Gambiahilfe Kaytola e. V. Ab 2018 wurde ein Schulprojekt iniziiert, Das Gebäude steht und Vorschulklassen werden darin bereits unterrichtet. Jetzt wurde ein Container mit gespendeten Schulmöbeln beladen, der die nächsten Tage auf die lange  Weiterlesen

Bunte Blumenpracht begeistert Kindergruppe „Naturkids“ erkunden interessantes Biotop

Bunte Blumenpracht begeistert Kindergruppe „Naturkids“ erkunden interessantes Biotop

Ehenfeld (fdl) Jeder Verein ist froh, wenn er Kinder und Jugendliche für seine Aufgaben und Ziele gewinnen kann. Aus diesem Grunde gründeten die Blumen- und Gartenfreunde im April 2019, die Kindergruppe „Naturkids“. Ihr gehören inzwischen zwölf Mitglieder an. Nach einer Corona bedingten Pause haben  Weiterlesen

Adebar-Treffen bei Ehenfeld

Adebar-Treffen bei Ehenfeld

Ein Paradies für Störche: Die Wiesen und Felder rund um Ehenfeld, mit dem renaturierten Ehenbach und vielen Weihern.  Weiterlesen

Neu gegründete Narrhalla lädt zur Versammlung ein

Neu gegründete Narrhalla lädt zur Versammlung ein

Hirschau (u) Seit 7. Juli ist es amtlich und offiziell: In Hirschau gibt es einen neuen Verein – die Faschingsgesellschaft „Narrhalla Hirschau e.V.!“ Mit dem Eintrag ins Vereinsregister beim Amtsgericht Amberg ging ein lang gehegter Wunsch von Regina Merkl, der Gründerin der Kinder- und Jugendgarde, Weiterlesen

Stadtrallye statt Luisenburgfestspiele und Pinoccio

Stadtrallye statt Luisenburgfestspiele und Pinoccio

Hirschau (u). Nicht, wie geplant, die Luisenburgfestspiele und „Pinoccio“, sondern eine Stadtrallye gab es im Ferienprogramm von CSU und FU – ursächlich dafür Covid 19. Das Angebot erwies sich als gute Alternative.25 Kinder erlebten einen gleichermaßen unterhaltsamen wie lehrreichen Nachmittag. In f Weiterlesen

Ausbau Postgasse im Zeitplan

Ausbau Postgasse im Zeitplan

Hirschau (fg) Im Frühsommer hatte die Firma Engelhard mit dem Ausbau der Postgasse in der Hirschauer Altstadt begonnen. Die Leitungen für Kanal, Fernwärme, Wasser und Telekommunikation sind inzwischen verlegt,der Unterbau geschottert Nach dem Betriebsurlaub wurden die Arbeiten wieder aufgenommen.  1 Weiterlesen

Pfarrsekretärin in Ruhestand verabschiedet

Pfarrsekretärin in Ruhestand verabschiedet

Knapp zehn Jahre erfüllte Veronika Forster mit absoluter Zuverlässigkeit und vorbildlicher Umsicht ihre Aufgabe als Pfarrsekretärin. In diesen Tagen wurde sie in den verdienten Ruhestand verabschiedet. V. l.: PGR-Sprecher Laurenz Beck, Diakon Richard Sellmeyer, Veronika Forster, Pfarrer Johann Hofmann und Kirchenpfleger Roland Fritsch. Weiterlesen

Pfarrsekretärin in Ruhestand verabschiedet

Pfarrsekretärin in Ruhestand verabschiedet

Hirschau. (u) Knapp zehn Jahre erfüllte Veronika Forster mit absoluter Zuverlässigkeit und vorbildlicher Umsicht ihre Aufgabe als Pfarrsekretärin der Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt. In diesen Tagen wurde sie in den verdienten Ruhestand verabschiedet.Gäbe es die Corona-Krise nicht, hätte es zu ihrem  Weiterlesen

Corona zum Trotz – Ferienspaß bei der Feuerwehr

Corona zum Trotz – Ferienspaß bei der Feuerwehr

Hirschau. Jede Menge Spaß hatten die 30 Kinder, die zur Ferienveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr gekommen waren. Daran konnte selbst das Einhalten der wegen der Corona Pandemie einzuhaltenden Hygienevorschriften nichts ändern.Der überwiegende Teil der Hirschauer Vereine verzichtete heuer wegen Weiterlesen

Klaus Conrad stiftet neues Stadtmobil

Klaus Conrad stiftet neues Stadtmobil

Hirschau. Mitte 2003 stiftete Ehrenbürger Klaus Conrad  einen VW-Bus als erstes Hirschauer Stadtmobil. Es tat Hirschauer Vereinen 17 Jahre beste Dienst, spulte 320000 km unfallfrei herunter. Der Bus ist immer noch fit genug um im Freizeitpark am Monte Kaolino noch weiter zur Verfügung zu stehen.Abge Weiterlesen

46. Marktplatzfest Opfer der Corona-Pandemie

46. Marktplatzfest Opfer der Corona-Pandemie

Erstmals in seiner 45-jährigen Geschichte musste das Marktplatzfest des Musikzuges abgesagt werden. Der Grund: Covid 19. Das Organisationsteam traf sich zur normalen Festeröffnungszeit auf dem Marktplatz zu einem „Pollerseidl“. V. l.: Michael Knietsch, Brauerei-Chef Franz Dorfner, Vorstand Maximilian Stein, Ludwig Stein, Werner Stein, Heike Giehrl, Marie Giehrl und Erik Remhof. Weiterlesen

Trachtler halten Brauch des Kräuterbuschenbindens lebendig

Trachtler halten Brauch des Kräuterbuschenbindens lebendig

Alljährlich treffen sich am Vorabend des Feiertags Mariä Himmelfahrt Mitglieder des Heimat- und Trachtenvereins im Anwesen von Edwin und Anna Maria Steinl zum Binden der Kräuterbuschen, die tags darauf in der Stadtpfarrkirche von Ruhestandspfarrer Konrad Kummer gesegnet werden. V. l.: Vorstand Michael Meier, Emil, Silke und Paula Dolles, Sieglinde und Christian Meier, Anna Maria Steinl, Alfred Naber und Helga Zach. Weiterlesen

Frauenbund besichtigt Biogasanlage Kricklhof

Frauenbund besichtigt Biogasanlage Kricklhof

Hirschau. Im Juni dieses Jahres wurde die Biogasanlage der WK Energie GmbH & Co. KG in Kricklhof vom Fachverband Biogas deutschlandweit als „Biogasanlage des Monats“ ausgezeichnet (siehe Foto). Zur Besichtigung dieses Vorzeigeprojekts lädt der Katholische Frauenbund am Dienstag, den 1. September Weiterlesen

Trotz Corona: Trachtler halten Kräuterbuschenbrauch aufrecht

Hirschau. Der 15. August, der Tag Mariä Himmelfahrt, ist in katholischen Gegenden ein hoher Feiertag. Ganz besonders gilt dies für die katholische Pfarrgemeinde in Hirschau. Sie feiert an diesem Tag das Patrozinium ihrer Stadtpfarrkirche. Bis ins 10. Jahrhundert reicht der Brauch zurück, zu diesem F Weiterlesen

CSU und Frauen Union laden Kinder zur Stadtrallye

Hirschau. Wegen der Corona-Pandemie wurden die Luisenburgfestspiele abgesagt. Für den CSU- und FU-Ortsverband bedeutete dies, dass sie ihre traditionelle Familienfahrt zu der Theateraufführung aus dem Ferienprogramm streichen mussten. Als Ersatzveranstaltung laden CSU und FU alle Kinder ab der erste Weiterlesen

Gäste der Tagespflege sorgen für Blütenpracht

Gäste der Tagespflege sorgen für Blütenpracht

Mit Leidenschaft und akribischer Sorgfalt pflegen die Gäste der Solitären Tagespflege St. Barbara die Geranien-Blütenpracht in den Balkonkästen auf ihrer Terrasse. Das Gießen wie das Ausputzen haben ihren festen Platz im täglichen Aufenthaltsprogramm der Einrichtung. Weiterlesen

Ergebnisse der Kommunalwahlen

Mein Monte Magazin

Wir haben heute unser neues "Mein-Monte-Magazin" für Gäste auf dem Campingplatz erhalten. Vielleicht findet ja auch der ein oder andere Einheimische ein paar Ideen oder Anregungen, was bei uns in Hirschau unternommen werden kann. Schauen Sie es sich doch einfach einmal im unten stehenden Download an Weiterlesen

Pfarrer Hans Hammer verstorben

Pfarrer Hans Hammer verstorben

Mit Pfarrer Hans Hammer verstarb am 30. Juli ein Priester mit Leib und Seele, der als „steter Streiter für Toleranz“ galt, dem die Verständigung zwischen Christentum und Islam zutiefst am Herzen lag. Weiterlesen

Schule verabschiedet engagierte Pädagogen in Ruhestand

Schule verabschiedet engagierte Pädagogen in Ruhestand

Nach 43 Jahren, 25 davon an der Hirschauer Grundschule, wurde Lehrer Alois Feyrer (r.) in den Ruhestand verabschiedet. Rektorin Birgit Härtl hatte ihn in ihrer Laudatio als „Musikfachmann der Schule“ bezeichnet. Alois Feyrer verabschiedete sich denn auch musikalisch. Er griff zu seinem Akkordeon, Fachlehrerin Regina Rester-Achhammer (l.) zur Trompete – und beide ließen eine flotte Polka erklingen. Weiterlesen

VdK-Finanzspritze für Familienpflege

VdK-Finanzspritze für Familienpflege

Im Januar informierte Gisela König, Verwaltungsleiterin der Caritas-Sozialstation, bei der VdK-Jahreshauptversammlung über das Leistungsangebot der Familienpflege. Ihr Vortrag wurde jetzt belohnt – mit einer 200-Euro-Spende. Bei der Scheckübergabe v. l.: VdK-Ortsvorstandsmitglied Christa Adunka-Wischer, Geschäftsführer Richard Sellmeyer und Gisela König. Weiterlesen

Trotz Corona – Ganztagsschüler*innen gestalten Barfußpfad

Trotz Corona – Ganztagsschüler*innen gestalten Barfußpfad

Hirschau. Die Corona-Pandemie machte auch vor der Offenen Ganztagsschule nicht Halt. Trotzdem stellten die Kinder zwischen den Pfingst- und Sommerferien ein nicht alltägliches Projekt auf die Beine – einen Barfußpfad.Seit 21 Jahren gibt es an der Hirschauer Schule die Offene Ganztagsschule (OGTS). I Weiterlesen

Abstimmung zum Fotowettbewerb #meineoberpfalz des Landkreises Amberg-Sulzbach

Abstimmung zum Fotowettbewerb #meineoberpfalz

Amberg-Sulzbach. Die Oberpfalz Marketing e. V. sucht jeden Monat das schönste Bild der Oberpfalz. Am Ende soll ein Wandkalender für das Jahr 2021 entstehen. Im Mai war das Motto "Landkreis Amberg-Sulzbach". Welches Foto es in den Kalender schafft, dürfen Sie entscheiden! Auch unsere Stadt ist mit ei Weiterlesen

Frauenbund besichtigt Stadt Weiden

Hirschau. Der Katholische Frauenbund lädt seine Mitglieder am Donnerstag, den 13. August, zu einer Stadtführung in Weiden ein. Es werden u.a. das Rathaus und die Josefskirche besichtigt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am alten Rathaus in Weiden. Die Teilnehmer müssen die Corona-Hygiene-Vorschriften einhal Weiterlesen

Kindergarde mausert sich zur Faschingsgesellschaft Narrhalla Hirschau

Kindergarde mausert sich zur Faschingsgesellschaft Narrhalla Hirschau

Das von Regina Merkl (r.) 2014 gesetzte zarte Pflänzchen Kindergarde ist unter der Obhut des Musikzugs und seines Vorsitzenden Maximilian Stein (l.) so gut gediehen, dass aus der Garde mit Wirkung vom 7. Juli ein eigenständiger Verein geworden ist – die Faschingsgesellschaft „Narrhalla Hirschau e.V.“. Die Trennung erfolgt in bestem beiderseitigem Einvernehmen. Symbolisch dafür gibt der Musikzugvorstand seine Narrenkappe an die Narrhalla-Präsidentin zurück. Weiterlesen

Ferienaktion mit attraktiven Angeboten

Hirschau. Corona hat auch der Hirschauer Ferienaktion zugesetzt. Die Vorgaben machen es manchen Vereinen nicht möglich Aktivitäten anzubieten. Mit den Edelweiß Schützen, der CSU und der Feuerwehr sind drei Hirschauer Anbieter dabei. Dazu kommen Angebote der AOVE und der Kommunalen Jugendarbeit des L Weiterlesen

Erstmals wieder Musikunterhaltung für die Tagespflegegäste

Erstmals wieder Musikunterhaltung für die Tagespflegegäste

Nach von der Corona-Pandemie erzwungener, monatelanger Pause konnte Birgit Seidl (stehend r.), die Leiterin der Solitären Tagespflege St. Barbara, ihre Pflegegäste erstmals wieder zu einem Musiknachmittag einladen. Gestaltet wurde dieser von der Klangbrettgruppe der Caritas-Sozialstation und dem Chorsänger Alois Schießl. Weiterlesen

CSU will Konzept zur Verbesserung der Spielplatzsituation

CSU will Konzept zur Verbesserung der Spielplatzsituation

Die nahezu vollständige CSU-Stadtratsfraktion und Bürgermeister Hermann Falk nahmen bei einer Besichtigungstour die 20 Kinderspielplätze im Stadtgebiet unter die Lupe. Nicht alle sind so zeitgemäß auegestattet wie der „Am alten Brunnen“. V. l.: 2. Bürgermeisterin Bärbel Birner, 3. Bürgermeister Hermann Gebhard, Michaela Meier, Bürgermeister Hermann Falk, Vorsitzender Florentin Siegert, Martin Merkl, Dr. Hans-Jürgen Schönberger, Vorsitzender Christian Gnan und Josef Luber. Weiterlesen

Ruhestandspfarrer Konrad Kummert seit 60 Jahren Priester

Ruhestandspfarrer Konrad Kummert seit 60 Jahren Priester

Ehenfeld. Die Sonne strahlte vom Himmel und so konnte der Dankgottesdienst wie geplant im Freien, am Platz hinter dem Gemeinschaftshaus, gefeiert werden. Was natürlich die Einhaltung der Corona-Beschränkungen erleichterte. Denn viele Pfarrangehörige wollten bei diesem besonderen Gottesdienst zu Ehre Weiterlesen

Andrea Camilleri Autor des Monats

Hirschau. Das Team der Stadt- und Pfarrbücherei und ihre Leiterin Charlotte Fleischmann küren allmonatlich den Autor/die Autorin des Monats und empfehlen deren Werke ganz besonders ihren Kunden. Für den Monat Juli ist dies der italienische Schriftsteller, Theater- und Fernsehregisseur und Drehbuchau Weiterlesen

Pirker Kreisel 2020 Opfer der Corona-Pandemie

Hirschau/Wernberg-Köblitz. Vor 17 Jahren riefen sieben bierlaunige Hirschauer Radsportfreunde den sog. „Pirker Kreisel“ ins Leben. Unter dem Motto „Fitness bringt Licht nach Nepal“ bewältigen seit 2003 jedes Jahr im Juli knapp 300 Sportlerinnen und Sportler per Fahrrad, Laufschuhe oder Inliner den 2 Weiterlesen

AOVE lädt ein zu individuellem Informationsgespräch ins Hirschauer Rathaus - Anmeldung erforderlich!

Hirschau. Für Donnerstag, 16.07.2020, um 10 Uhr lädt die AOVE zu einem individuellen Informationsgespräch ins Hirschauer Rathaus ein. Eine Fachkraft der Koordinationsstelle „Alt werden zu Hause“ berät Senioren und deren Angehörige bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstütz Weiterlesen

CSU-Fraktion gedenkt Willi Bösl

CSU-Fraktion gedenkt Willi Bösl

Am 6. Juli wäre Bürgermeister Willi Bösl 100 Jahre alt geworden. Die CSU-Fraktion traf sich an seinem 100 Geburtstag zum dankbaren Gedenken an seinem Grab. V. l.: Dr. Hans-Jürgen Schönberger, Martin Merkl, Manuel Falk, Fraktions-Chef Christian Gnan, Bürgermeister Hermann Falk, 2. Bürgermeisterin Bärbel Birner, CSU-Ehrenvorsitzender Werner Schulz, Josef Luber und Michaela Meier. Weiterlesen

Musikzug plant für Schuljahr 2020/21 neue Bläserklasse

Hirschau. Zweimal, nämlich 2014 und 2017, hatte der Musikzug bereits Erfolg mit seinem Vorhaben, eine Bläserklasse zu bilden. Nach dem Motto, dass aller guten Dinge drei sind, soll zu Beginn des Schuljahres 2020/21 ein dritter Anlauf gestartet werden.Die Einladung, in der neuen Bläserklasse mitzumac Weiterlesen

Hundekot auf Wiesen

Vom Bayerischen Bauern Verband haben wir den unten stehenden Download erhalten.Aus allen Teilen des Landkreises ginngen immer wieder Beschwerden von Bewirtschaftern landwirtschaftlicher Nutzflächen ein, dass sich Hundebesitzer mit ihren Hunden in der Vegetationsperiode auf diesen Flächen aufhalten.  Weiterlesen

Burgstaller Kirwa abgesagt

Burgstall. Seit 1978 ist sie der Höhepunkt des gesellschaftlichen Dorflebens – die Burgstaller Kirwa, zu der sich alljährlich hunderte von Gästen aus nah und fern einfinden. Von Samstag, 11. Juli, bis einschließlich Montag, 13. Juli, hätte sie zum 42. Mal stattfinden sollen. Schweren Herzens hat sic Weiterlesen

Eine herausragende Hirschauer Persönlichkeit – Willi Bösl

Eine herausragende Hirschauer Persönlichkeit – Willi Bösl

Hirschau. Eine Persönlichkeit, die Hirschaus Entwicklung entscheidend geprägt und den Landkreis in hohem Maße mitgestaltet hat, würde am 6. Juli 100 Jahre alt werden: Altbürgermeister Willi Bösl.Knapp 26 Jahre (1958-1984) diente Willi Bösl als 1. Bürgermei­ster seiner Vaterstadt, 21 Jahre trug er al Weiterlesen

Pfarrei Ehenfeld hält Tradition der Fußwallfahrt, im kleinen Kreis, aufrecht

Pfarrei Ehenfeld hält Tradition der Fußwallfahrt, im kleinen Kreis, aufrecht

Ehenfeld. Bei herrlichem Wetter absolvierten die Sprecherin des örtlichen Pfarrgemeinderates Anita Falk und ihr Stellvertreter Fritz Dietl, im Namen der sonst teilnehmenden Pfarrangehörigen, am ersten Festsonntag, die Fußwallfahrt zum Mariahhilfberg. Los ging es um 5.30 Uhr in der Ortsmitte. Der Weg Weiterlesen

Besonderes Jubiläum in der Pfarrei Ehenfeld

Ehenfeld. Bedingt durch die Corona-Krise muss dieses besondere Jubiläum in einem kleineren Rahmen gefeiert werden, als eigentlich geplant. Am Sonntag, 12. Juli, zelebriert Bischöflich Geistlicher Rat, Pfarrer i. R. Konrad Kummer, zusammen mit dem jetzigen Pfarrer der Pfarrei Ehenfeld, Johann Hofmann Weiterlesen

Suchbegriff:
Veröffentlichungsdatum:
   

Gefundene archivierte Presseberichte für den gewählten Zeitraum (8 Stück)

11601.jpg

Auftakt zum „Fasching auf Sparflamme“

Sehr ruhig blieb es heuer am 11.11. um 11.11 Uhr im Rathaus – kein Prinzenpaar, das den Rathausschlüssel und die Stadtkasse abholte, keine Gardekinder, die ihre Tänze präsentierten. Ganz auf die Eröffnung des Faschings wollten Narrhalla-Präsidentin Regina Merkl (r.) und ihre Stellvertreterin Michaela Meier (l.) nicht verzichten. Sie überreichten zur symbolischen Zeit Bürgermeister Hermann Falk (Mitte) eine nagelneue Narrenkappe.
...mehr
11590.jpg

Und es geht trotzdem … Marien-Kindergarten feiert Martinstag

Das Erzieherinnen-Team des Marien-Kindergartens lieferte den Beweis: Durch kreatives Umdenken und viel Organisation sind trotz Corona Feste und Feiern in den KiTaS möglich - auch eine Martinsfeier. Durch einen Maschendrahtzaun voneinander getrennt verfolgten die Schul- bzw. die Krippen- und Kindergartenkinder das Martinsspiel.
...mehr
11493.jpg

10 000 Schutzmasken für Seniorenheim St. Barbara

Um sowohl die Bewohner*innen des St. Barbara Seniorenwohn- und Pflegeheimes als auch die Besucher*innen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, spendete Klaus Conrad dem Heim 10 000 Schutzmasken. Der Seniorenbeauftragte der Stadt und Stadtrat Rudi Wild (l.) überreichte sie in seinem Namen an die Heimleiterin Astrid Geitner (r.).
...mehr