Aus dem Stadtleben

SPD-Ortsverband-Hirschau besucht das Wasserwerk

SPD-Ortsverband-Hirschau besucht das Wasserwerk

Auch in trockenen Hitzeperioden liefert das Hirschauer Wasserwerk uneingeschränkt Trinkwasser in ausgezeichneter Qualität. Weiterlesen
Blutspendetermine künftig im Katholischen Pfarrheim

Blutspendetermine künftig im Katholischen Pfarrheim

In Hirschau finden die Blutspendetermine künftig nicht mehr im Schulhaus, sondern im Katholischen Pfarrheim statt, erstmals am Mittwoch, 12. September, von 16 bis 20 Uhr. Von der Eignung der Räumlichkeiten überzeugten sich v. l.: Ex-BRK-Bereitschaftsleiter Ulrich Gerlach, stellvertretender Leiter Blutspende Klaus Tardel und BRK-Bereitschaftsleiter Johannes Sellmeyer. Weiterlesen
BRK Seniorenheim S. Barbara freut sich über frisch gebackene Altenpflegerinnen

BRK Seniorenheim S. Barbara freut sich über frisch gebackene Altenpflegerinnen

Grund zum Feiern gab es diese Woche im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara. Die Azubis Elena Aures (2.v.l.) und Carina Lebegern (l.) haben ihre Examen bestanden. Sie dürfen sich ab sofort Altenpflegerinnen nennen. Heimleiterin Astrid Geitner (2.v.r.) und Pflegedienstleiterin Patricia Kugler (r.) garnierten ihre Glückwünsche mit Blumengrüßen. Weiterlesen

Trachtlerfrauen binden Kräuterbuschen

Hirschau. Der 15. August, der Tag Mariä Himmelfahrt, ist in katholischen Gegenden ein hoher Feiertag. Ganz besonders gilt dies für die katholische Pfarrgemeinde in Hirschau. Sie feiert an diesem Tag das Patrozinium ihrer Stadtpfarrkirche. Bis ins 10. Jahrhundert reicht der Brauch zurück, zu diesem F Weiterlesen
Spannung und Gaudi bei Schwimm-Stadtmeisterschaften

Spannung und Gaudi bei Schwimm-Stadtmeisterschaften

Spannende Wettkämpfe gab es im Freibad am Monte Kaolino bei den 16. Hirschauer Stadtmeisterschaften im Schwimmen. Tagesbestzeit bei den Jungen/Herren schwamm Niklas Schenzel (hinten 2.v.r.), bei den Mädchen/Damen Franziska Gmeiner (hinten r.). Die Siegerehrung nahmen 2. Bürgermeister Josef Birner (hinten Mitte) und der stellv. Abteilungsleiter Hans-Peter Posten (hinten l.) vor. Letzterer gewann als ältester Teilnehmer zweimal Gold. Weiterlesen
Senioren genießen stimmungsvolle und kurzweilige Serenade

Senioren genießen stimmungsvolle und kurzweilige Serenade

Mit seiner Sommerserenade bereitete der Gemischte Chor unter Leitung von Jana Müller (stehend vorne r.) den Bewohnern des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara und den zahlreichen Gästen einen gleichermaßen stimmungsvollen wie kurzweiligen Abend. Weiterlesen
Team der Ehenfelder Pfarrbücherei geht neue Wege

Team der Ehenfelder Pfarrbücherei geht neue Wege

Gute Bücher und guter Wein, so kann man einen herrlichen Sommerabend genießen Weiterlesen
Ehenfelder Ministranten genießen die 'Wallfahrt in der Ewigen Stadt Rom

Ehenfelder Ministranten genießen die 'Wallfahrt in der Ewigen Stadt Rom

Ehenfeld. Kleine Pfarrei, großes Erlebnis. Die Tage in Rom, bei der Internationalen Ministrantenwallfahrt werden die Teilnehmer sicher noch lange in Erinnerung behalten. Die Ministrantinnen und Ministranten waren zusammen mit ihren Betreuern im Hotel Christforo Cololmbo, am Rande von Rom untergebrac Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei Solitärer Tagespflege

Hirschau. Ihr Bau hat knapp 600 000 Euro gekostet und am 1. Juli hat sie ihren Betrieb aufgenommen – die Solitäre Tagespflege, die erste Einrichtung dieser Art im Landkreis Amberg-Sulzbach. Unter dem Motto „Gemeinsam ist weniger einsam“ engagieren sich seitdem täglich Einrichtungsleiterin Birgit Sei Weiterlesen
Hirschau feiert 44. Marktplatzfest

Hirschau feiert 44. Marktplatzfest

Ohne Zweifel ist das „Marktplatzfest“ ein absoluter Höhepunkt im Hirschauer Festkalender. Es lockt alle Jahre in Scharen Besucher aus nah und fern ins Zentrum der Kaolinmetropole. Weiterlesen
Fitness bringt Licht nach Nepal

Fitness bringt Licht nach Nepal

Unter dem Motto „Fitness bringt Licht nach Nepal“ beteiligte sich letztes Jahr die Rekordzahl von 222 Sportlern und Sportlerinnen am „15. Pirker Kreisel“ und erzielten bei der Benefiz-Radltour einen Erlös von 3 125 Euro für Africa Luz. Den Spendenscheck überreichten Kreisel-Gründer Josef Böller (4.v.r.) und Chef-Organisatorin Bärbel Birner (6.v.r.) an den Vorsitzenden der Hilfsorganisation „Africa Luz Deutschland“ Prof. Dr. Dieter Dausch (8.v.r.). Weiterlesen
Mehr Sicherheit durch Fußgängerampel

Mehr Sicherheit durch Fußgängerampel

An der B 14 wird auf Höhe der AKW eine Druckknopfampel installiert. Zum Ortstermin trafen sich auf Einladung von MdB Alois Karl v. l.: Bernhard Neudecker, Hubert Posset, BOR Stefan Noll, Divisionsleiter Ralf Jeffraim, Christian Hartmann, MdB Alois Karl, AKW-Geschäftsführer Otto Hieber, Landrat Richard Reisinger, MdL Dr. Harald Schwartz, ROI Christian Luber, Matthias Viehauser, Baudirektor Henner Wasmuth (verdeckt) und 2. Bürgermeister Josef Birner. Weiterlesen

Drucken