Aus dem Stadtleben

Neuwahlen CSU Ehenfeld

CSU Ehenfeld weiter unter bewährter Führung

Ehenfeld. (u) Die Mitglieder der Ehenfelder CSU setzen weiter auf ihre bewährte Führung. Bei der Ortshauptversammlung im Pfarrheim wurde Stadtrat Christian Gnan ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie seine Stellvertreter Franz Birner und Christine Falk. Um die Veranstaltung abhalten zu können, hatte man ein Hygienekonzept erarbeitet, das Einverständnis von Pfarrer Johann Hofmann und Kirchenpfleger Joachim Winkler eingeholt und die Anmeldung beim Gesundheits- und Ordnungsamt vorgenommen. Von den aktuell 29 Mitgliedern fanden sich 15 zu der Versammlung ein, wegen der Corona-Pandemie allesamt mit FFP2-Masken ausgestattet. Weiterlesen

Pfarrei ruft auf: Alte Handys für Familien in Not spenden

Hirschau. (u) Rund 200 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Pfarrer Johann Hofmann ruft die Gemeindemitglieder im neuen Pfarrbrief auf, zu Hause nachzusehen, ob dort alte Mobiltelefone vorhanden sind, die nicht mehr gebraucht werden und nur unnötig Platz brauchen. Weiterlesen
Musikzug Online Probe

Musikzug probt online

Hirschau. (u) Gäbe es die Corona-Pandemie nicht, hätte der Musikzug den Rosenmontagszug in Düsseldorf bereits hinter sich. Die Proben für das Osterkonzert würden bereits laufen. Das Konzert muss zwar entfallen. Geprobt wird trotzdem – nämlich online. Weiterlesen
Übergabe Orden

Faschingssaison 2020/21 „voll für’n Arsch“

Hirschau. (u) Für die am 7. Juli 2020 gegründete Narrhalla, die sich vorher sechs Jahre lang unter dem Dach des Musikzugs als Kinder- und Jugendgarde prächtig entwickelt hatte, sollte es eine Super-Faschingssaison 2020/21 werden. Das Corona-Virus machte jedoch einen dicken Strich durch die Rechnung. Die vorgesehenen Veranstaltungen einschließlich des Kinderfaschingszuges „fielen ins Wasser“. Weiterlesen

Trachtler geben kalten Füßen keine Chance

Hirschau. (u) Seit der Premiere des Hirschauer Weihnachtsmarktes im Jahr 1987 war der Heimat- und Trachtenverein dort mit eigenen Verkaufsständen vertreten. 2020 fiel der Markt der Corona-Pandemie zum Opfer. Deshalb boten die Trachtler unter dem Motto „Gebt kalten Füßen keine Chance“ handgestrickte Socken zum Kauf an, die bei Sieglinde Meier erworben werden konnten. Weiterlesen

Solibrot-Aktion des Frauenbundes

Hirschau. (u) Der Hirschauer Zweigverein des Katholischen Frauenbunds unterstützt während der Fastenzeit die bundesweite Solibrot-Aktion. Sie wird unter dem Motto „Backen.Teilen.Gutes tun“ vom KDFB Bundesvorstand und dem Katholischen Werk der Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR gemeinsam getragen. Mit den Spendengeldern werden Projekte in Timor-Leste unterstützt, um die Frauen für mehr Entwicklung in ihrem Land zu stärken. Weiterlesen
Valentinstag

Kinder zeigen am Valentinstag Herz für Senior*innen

Hirschau. (u) Am Valentinstag wird die Tradition gepflegt, einander mit Geschenken eine Freude zu machen. Diesen Brauch erfüllten Kinder der Hirschauer und Ehenfelder Schule mit Leben und fertigten Herzen für die Seniorenheimbewohner*innen. Weiterlesen

Premiere bei der ersten virtuellen Versammlung der Dorfgemeinschaft - Junge Vorstandschaft von Corona ausgebremst.

Ehenfeld.(fdl) 23 Teilnehmer konnte der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft – Ehenfeld, Manuel Falk, zur ersten virtuellen Vereinsversammlung, in der Geschichte der DGE, vor ihren Bildschirmen begrüßen. Sie diente vor allem der Information der Mitglieder und da für einige Vorhaben deren Zustimmung erforderlich war. Er betonte, dass nach der Pandemie eine öffentliche Präsenzveranstaltung fest geplant ist. Weiterlesen
27. Januar 1946 – Neustart der Demokratie in Hirschau

27. Januar 1946 – Neustart der Demokratie in Hirschau

Bei seiner konstituierenden Sitzung am 7. Februar 1946 wählten die 11 Stadtratsmitglieder (6 CSU, 5 SPD) Mathias Amann (SPD) zum 1. Bürgermeister. Die US-Militärregierung hatte ihm bereits am 19. Juli 1945 dieses Amt übertragen. Weiterlesen
Herberge auf dem Marktplatz

Herberge auf dem Marktplatz

Ab heute erinnert auf dem Hirschauer Marktplatz eine in einem Markthäuschen ausgestellte Krippe mit den „Regensburger Bibelfiguren“ daran, dass Weihnachtszeit ist. Die Idee dazu hatte Günther Siegert (r.), der 1. Vorsitzende der Elterninitiative Eltern für Kinder e.V., der alljährlich den Weihnachtsmarkt organisiert. Unterstützt wurde er von Martin Merkl (2.v.r.), der für die alljährliche Krippenausstellung verantwortlich zeichnet. Zur Verfügung gestellt haben die Figuren Bärbel und Reinhold Birner (l.) mit seiner Enkelin Mathilda. Weiterlesen

Weihnachten in der Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt

Hirschau. Die Corona-Pandemie und die durch sie verursachten Vorschriften lassen es auch in der Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt nicht zu, dass das Weihnachtfest in der gewohnten Form gefeiert werden kann. Am Heiligen Abend (Donnerstag, 24. Dezember) findet um 15 Uhr in der Stadtpfarrkirche ein  Weiterlesen

Sternsingeraktion und Haussegnung am Dreikönigstag

Hirschau. Wegen der durch die Corona-Pandemie veranlassten Ausgangsbeschränkungen und der damit verbundenen Auflagen kann die Sternsingeraktion nicht in der ursprünglich angekündigten Form stattfinden, d.h. die Sternsinger ziehen nicht von Haus zu Haus. Die bereits getätigten Anmeldungen für den Hau Weiterlesen
Sanierungsgebiet Altstadt soll erweitert werden –  Schulsanierung bleibt ohne zentrale Lüftung

Sanierungsgebiet Altstadt soll erweitert werden – Schulsanierung bleibt ohne zentrale Lüftung

Hirschau. Als umfangreich und vielschichtig erwies sich die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Hirschauer Stadtrates. Georg Ott wurde als neuer Ortssprecher von Weiher vorgestellt. Ludwig Fischer und Josef Giehrl weiterhin als Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Burgstall best Weiterlesen

Zwergerltreff Hirschau sucht neue/n Leiter/in

Der Zwergerltreff Hirschau sucht eine/n neue/n Leiter/in. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Michaela Meier unter der Telefonnr. 09622/704599, oder per E-Mail unter markus2402@t-online.de. Diese gibt gerne weitere Auskünfte! Weiterlesen
Ergebnisse der Kommunalwahlen

Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Hirschau

Auf unserem neu gestalteten Marktplatz findet seit dem 17.09.2020  immer donnerstags von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr ein Wochenmarkt, direkt zwischen dem historischen Rathaus und dem Brunnen, statt. Mit dabei sind folgende Anbieter:- Beutnerhof mit selbstangebautem Gemüse- Hofladen Schönberger mit Frisc Weiterlesen

Drucken